Werbebanner

«Keiner zu klein, ein Botaniker zu sein!» Kinderworkshop.

print icon mail icon
    • Bilder (1)
    • Auf Karte anzeigen
    Wildpflanzen haben lustige Namen, sie sind schön und lecker! Natürlich nur ganz bestimmte Wildpflanzen, die sich anhand von typischen Merkmalen kinderleicht unterscheiden lassen.

    Wie das geht, zeigt Melitta Maradi, Forstingenieurin, Botanikerin und Jägerin von Bodenhaftung (www.bodenhaftung.ch) in ihrem Wildpflanzen-Workshop für Kinder. Gemeinsam mit ihr und zwei Begleiterinnen machen die Kinder einen spielerischen Spaziergang durch Wiesen, Weiden und den Wald. Sie lernen dabei einige ausgewählte, gut einprägsame Wildpflanzen kennen. Die Kinder bekommen die wichtigsten Merkmale mit Hilfe von Spielen vermittelt, so dass sie diese lange behalten und die Wildpflanzen nicht verwechseln. Auf der Burgruine Bauma werden anschliessend die gesammelten Wildpflanzen zu einem leckeren Zvieri zubereitet.

    Der Workshop richtet sich an Kinder ab zehn Jahren ohne Begleitung. Er findet bei jeder Witterung statt. Bitte die Kinder mit gutem Schuhwerk, langen Kleidern und Kopfbedeckung ausrüsten (Zeckenschutz!). Getränke und Zwischenverpflegung bitte selber mitbringen.

    Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.


    zurück zur Liste

    Datum

    Mi, 3. Jun 202013:30 - 17:30 Uhr

    Weitere Termine

    Mi, 10. Jun 202013:30 - 17:30 Uhr

    Lokalität

    Bahnhof SBB Bauma
    Bahnhofstrasse 13
    8494 Bauma
    Schweiz

    Preis Informationen

    CHF 20.– (inkl. Zvieri)

    Vorverkauf

    Anmeldung unter: info@einfachzuerich.ch (bitte Vorname/Name des Kindes, Vorname/Name und Telefonnummer der Eltern/Bezugspersonen angeben)

    Kontakt Informationen

    Einfach Zürich

    info@einfachzuerich.ch
    Website

    Anreise

    In gleicher Lokalität

    So, 19. Apr 2020
    ABGESAGT! 14. Busoldtimertag Zürcher Oberland (Grossraum Bauma)

    Sa, 23. Mai 2020 - Sa, 13. Jun 2020
    Essbare Wildmedizin

    Partner:
    NextGen ScrollGallery thumbnail