Werbebanner

ABGESAGT! Weltsaiten Sinfonietta «Ostersenerade».

print icon mail icon
  • Bilder (2)
  • Auf Karte anzeigen
Den Auftakt macht Mozarts Divertimento mit apollinischer, eleganter Leichtigkeit. Heiter geht es mit den «Rossinianischen» Klängen von Rollas Concertino für Viola und Orchester weiter. Das eigentliche Herzstück des Programms ist die Serenade von Dvorak. Es ist eines der Hauptwerke der klassischen Musikliteratur für Streicher und ist Romantik pur. Als Serenade wird ein frohes, tänzerisches Musikstück verstanden, welches die Abendstunden erheitert. Der eigentliche Ursprung des Wortes Serenade führt aber zu viel tiefsinnigeren und umfassenderen Bedeutungen wie friedlich, wach, ausgeglichen und abgeklärt. Mit dem Publikum in höhere Klangwelten zu entschwinden, das ist das Bestreben der 17 erstklassigen Berufsmusiker, die sich zur Weltsaiten Sinfonietta formiert haben. Nicolas Corti ist Solobratschist beim Musikkollegium Winterthur und Professor an der Musikhochschule Zürich. Gloria Isabel Ramos Triano erlangte Diplome als Konzertpianistin, Komponistin und Kapellmeisterin. Sie ist mehrfache Preisträgerin von internationalen und nationalen Wettbewerben.


zurück zur Liste

Datum

So, 12. Apr 202016:00 Uhr

Konzertdauer: ca. 60 Minuten

Lokalität

Kloster Fischingen
Kirche
Hauptstrasse
8376 Fischingen
Schweiz

Preis Informationen

Eintritt: CHF 40.–
Studenten und Lernende ab 16 Jahre: CHF 30.–

Kontakt Informationen

Kultur Kloster Fischingen
Cornelia Scheiwiller
Leiterin Kultur Kloster Fischingen

Tel.: +41 71 978 72 20
info@klosterfischingen.ch
Website

Anreise

Partner:
NextGen ScrollGallery thumbnail