Werbebanner

Tenebrae Chor.

print icon mail icon
    • Bilder (1)
    • Auf Karte anzeigen
    Werke von Victoria, Padilla, Brahms, Reger, Bruckner, Nigel Short (Leitung)

    Der Tenebrae Chor aus London gehört zu den führenden Vokalensembles dieser Welt. Nach dem ausverkauften Konzert vor zwei Jahren sind die Sänger dieses Jahr mit A Cappella Gesang aus dem 16. und dem 19. Jahrhundert bei uns zu Gast. Das Konzertprogramm führt durch eine spirituelle und historische Reise, die im Spanien der Renaissance mit der erhabenen Musik von Victoria beginnt, bevor sie für Padillas «Missa ego flos campi» gegen Westen nach Mexiko zieht. Danach singt der Chor romantische Werke der deutschen Komponisten Johannes Brahms, Anton Bruckner und Max Reger. Die Programmteile zeigen eindrücklich, dass die romantischen Komponisten ihre Inspiration nicht nur im Kontrapunkt von Bach, sondern auch in der expressiven Polyphonie der Renaissance gefunden haben. Der Tenebrae Chor vereint 18 exzellente Sängerinnen und Sänger Grossbritanniens. Schnell entwickelte sich Tenebrae weltweit zu einem der führenden Vokalensembles. Er blickt auf dutzende CD-Einspielungen und Auszeichnungen zurück. Mit unglaublicher Präzision und einem atmosphäre-schaffenden Klangvolumen singt Tenebrae regelmässig mit renommierten Orchestern.


    zurück zur Liste

    Datum

    So, 16. Feb 202016:00 Uhr

    Konzertdauer: ca. 75 Minuten

    Lokalität

    Kloster Fischingen
    Kirche
    Hauptstrasse
    8376 Fischingen
    Schweiz

    Preis Informationen

    Eintritt: CHF 50.–
    Studenten und Lernende ab 16 Jahre: CHF 40.–

    Kontakt Informationen

    Kultur Kloster Fischingen
    Cornelia Scheiwiller
    Leiterin Kultur Kloster Fischingen

    Tel.: +41 71 978 72 20
    info@klosterfischingen.ch
    Website

    Anreise

    Partner:
    NextGen ScrollGallery thumbnail