Werbebanner

Nähmaschinen-Museum am Pilgersteg.

print icon mail icon star icon
    • Bilder (1)
    • Auf Karte anzeigen
    Das Nähmaschinen-Museum am Pilgersteg macht die Geschichte der mechanischen Nähmaschine erlebbar.

    AUSSTELLUNG
    Die Ausstellung zeigt die historische und technische Entwicklung vom Ende des 18. Jahrhunderts bis zur Neuzeit und gibt einen Überblick über die verschiedensten Einsatzbereiche: Vom einfachen Haushaltmodell bis zur hoch komplexen Spezialmaschine – aus verschiedenen Ländern, vom Werkzeug zum Statussymbol, von der Industriemaschine bis zum Spielzeug – aber immer ein mechanisches Kunstwerk.

    FÜHRUNGEN
    Auf Anmeldung werden von Sonntag bis Freitag Führungen angeboten – auf Wunsch auch am Abend. Eine Führung dauert ungefähr 1.5 Stunden. Nach Vereinbarung werden auch zeitlich und/oder themenspezifisch angepasste Führungen angeboten.

    Eine Führung im Nähmaschinen-Museum ist auch für Ihren Schul-, Betriebs- oder Vereinsausflug, Familienanlass oder Ausflug mit Freunden optimal geeignet und kann nach Belieben mit einem Apéro oder Kaffee und Kuchen kombiniert werden.

    >>> weitere Informationen zum Nähmaschinen-Museum


    zurück zur Liste

    Datum

    Di, 1. Jan 2019 - Di, 31. Dez 2020jeweils Sa 09:30 - 16:00 Uhr

    Immer Samstags von 9.30 bis 16 Uhr, ausserhalb dieser Zeiten mit Führung auf Anmeldung

    Lokalität

    Nähmaschinen-Museum
    Walderstrasse 202
    8635 Dürnten
    Schweiz

    Preis Informationen

    Eintritt frei / freiwillige Spende

    Kontakt Informationen

    Nähmaschinen-Museum
    Roni Schmied und Tino Jaun
    Walderstrasse 202
    8635 Dürnten

    Tel.: +41 55 241 26 34
    info@naehmaschinen-museum.ch
    Website

    Dateien

    Flyer

    Anreise

    Partner:
    NextGen ScrollGallery thumbnail