Werbebanner

Skulpturen, Lampen, Installationen, Schmuck und mehr.

print icon mail icon star icon
    • Bilder (1)
    • Auf Karte anzeigen
    Muk hat selten eine konkrete Vorstellung, wie ein Objekt am Ende aussehen soll, höchstenfalls ist es eine vage Idee. Gerade bei seinem bevorzugten Material Holz tauchen oft überraschende Strukturen im Innern auf, welche eine Integration in die endgültige Form provozieren. Auch kann das Material Fehler haben oder ein Stück bricht während des Prozesses ab, was eine Neuorientierung erfordert. Ein zu starrer Plan verbaut die Chance, dem Ungeplanten und Unerwarteten den Raum für seine einzigartige Besonderheit zu geben.

    Die Kombination von Materialien und die Vermischung von Ideen aus verschiedenen Inspirationsquellen bringt oft etwas Neues hervor. Dies entspricht dem experimentellen Geist Muk’s: «Wenn ich ein Werk erschaffe, pflege ich einen ungezwungenen Stil oder anders gesagt einen Flow-Prozess. Das hat durchaus mit meiner Persönlichkeit zu tun. Ich mag Freiheit, Unkonventionalität, aber auch Harmonie. Der kreative Prozess ist letztlich ein Dialog: Im besten Fall kommuniziere ich mit dem Material, die Werkzeuge stimmen zu und wir werden uns einig über ein Ergebnis.»

    Muk ist jeweils eine Stunde vor und während den Pausen der Chrüz & Quär-Veranstaltungen anwesend.

    Vernissage: Dienstag, 10. September 2019, ab 18.30 Uhr
    Ausstellung vom Mittwoch, 11. September 2019 bis Sonntag, 29. September 2019
    Öffnungszeiten:
    Dienstag bis Freitag, jeweils 11 - 17 Uhr sowie während allen Veranstaltungen

    Veranstalter: Muk


    zurück zur Liste

    Datum

    Di, 10. Sep 2019 - So, 29. Sep 2019

    Lokalität

    Obere Mühle
    Oberdorfstrasse 15
    8600 Dübendorf
    Schweiz

    Kontakt Informationen

    Obere Mühle
    Rolf Hiltebrand
    Kultur in Dübendorf
    Oberdorfstrasse 15
    8600 Dübendorf

    Tel.: 044 820 17 46
    kultur@oberemuehle.ch
    Website

    Anreise

    In gleicher Lokalität

    Fr, 10. Mai 2019 - Sa, 25. Mai 2019
    Ramsés Morales Izquierdo - Karikatur einer Gesellschaft

    Do, 23. Mai 2019
    Café del Mundo (DE) - Beloved Europa

    Fr, 24. Mai 2019
    Almoraima - Inspiracion

    Sa, 25. Mai 2019
    Las Migas (ES) - Erase una vez las migas

    Fr, 7. Jun 2019
    «Nachsitzen» mit Patti Basler & Philippe Kuhn

    Mi, 11. Sep 2019
    Simon Enzler - Wahrhalsig

    Fr, 13. Sep 2019
    Michel Gammenthaler - Hä...?

    So, 15. Sep 2019
    Die Philip Maloney Jubiläumslesetour 2019

    Do, 19. Sep 2019
    Bänz Friedli - Was würde Elvis sagen?

    Fr, 20. Sep 2019
    Frölein da Capo - Kämmerlimusik

    Sa, 21. Sep 2019
    Michael von der Heide - Rio Amden Amsterdam

    So, 22. Sep 2019
    Anna Rossinelli - White Garden

    Mi, 25. Sep 2019
    Nina Dimitri & Silvana Gargiulo - Brandneues Programm

    Do, 26. Sep 2019
    Peter Pfändler - Fadegrad und ungeschminkt

    Fr, 27. Sep 2019
    Fabian Unteregger - Doktorspiele

    Sa, 28. Sep 2019
    Gaby Moreno

    So, 29. Sep 2019
    Michael Hatzius - Echsoterik

    Do, 24. Okt 2019
    Blözinger - Erich

    Fr, 1. Nov 2019
    Willy Nachdenklich - Nachdenkliche Sprüche mit Bilder

    So, 3. Nov 2019
    Irish Night mit Goitse

    Do, 14. Nov 2019
    Sonic Delusion - Too funky for Folk

    Fr, 22. Nov 2019
    Max Küng - neue und alte Kolumnen

    Do, 28. Nov 2019
    Vera Kaa - Längi Zit

    Do, 5. Dez 2019
    Knuth und Tucek - Heimat - Ein Ammenmärchen

    Do, 19. Dez 2019
    Kernölamazonen - Best of

    So, 26. Jan 2020
    Klänge im Dunkeln Family - Musikalische Reise in abgedunkeltem Raum

    So, 26. Jan 2020
    Klänge im Dunkeln - Musikalische Reise in abgedunkeltem Raum

    Do, 27. Feb 2020
    Nikita Miller - Auf dem Weg ein Mann zu werden

    Partner:
    NextGen ScrollGallery thumbnail