Werbebanner

StradivariFEST – Winterklänge am Zürichsee.

print icon mail icon star icon
    • Bilder (1)
    • Auf Karte anzeigen
    Nach verschiedenen gefeierten internationalen Tourneen und bejubelten StradivariFESTen in Hamburg, Sils, Cremona und Gersau spielt das Ensemble zusammen mit befreundeten Musikern zum zweiten Mal einen Konzertzyklus in der Heimat am Zürichsee. Nach der ersten erfolgreichen Saison mit Schuberts Kammermusik, die die Erwartungen bei weitem übertroffen hat und bei Publikum und Presse grossen Anklang fand, ist die zweite Saison 2018/19 Wolfgang Amadeus Mozarts grossen Kammermusikwerken gewidmet: Es erklingen neben seinen drei «Preussischen» Quartetten u.a. ein Streichquintett, seine Streichsextett-Version der Sinfonia Concertante, das Hornquintett und das Klavierquintett. In Stäfa wird ein Abend zum Thema «Liebesduett» gegeben, der verschiedene Arien aus Mozarts Opern zum Erklingen bringen wird.

    Die fünf Konzerte finden in erlesenen Sälen rund um den Zürichsee statt: im Florhof Zürich, Schloss Au, Schloss Rapperswil, Gemeindesaal Obstgarten Stäfa sowie in der Vogtei in Herrliberg.

    BESETZUNG
    Ensemble:
    Stradivari Quartett
    Xiaoming Wang Violine Antonio Stradivari «Aurea» (1715)
    Sebastian Bohren Violine Giovanni Battista Guadagnini «Ex-Wannamaker Hart» (1767)
    Lech Antonio Uszynski Viola Hendrick Willems (1690)
    Maja Weber Violoncello Antonio Stradivari «Suggia» (1717)
    & Freunde

    Solist:
    Michael Mogl Tenor
    Keiko Enomoto Sopran
    Xiaoming Wang Violine


    zurück zur Liste

    Datum

    So, 24. Mär 201917:00 Uhr

    Lokalität

    8712 Stäfa
    Schweiz

    Anreise

    Partner:
    NextGen ScrollGallery thumbnail