Werbebanner

Geschichtsforum Zürcher Oberland.

print icon mail icon
detail-image
Stadtarchiv Us7. Januar

Das fünfte «Geschichtsforum Zürcher Oberland» findet am 18. November 2020 im Bildungszentrum Uster statt.

Identität durch Geschichte

Am 17. Januar 2017 haben sich erstmals Historikerinnen und Historiker, die sich mit der Geschichte des Zürcher Oberlandes befassen, in Uster getroffen. Das Ziel war den Nutzen einer engeren Zusammenarbeit auszuloten. Daraus ist das «Geschichtsforum Zürcher Oberland» entstanden, welches sich mindestens einmal pro Jahr zu einem Informations- und Gedankenaustausch trifft. Die Adressliste umfasst 70 Namen und gibt Auskunft, wer sich welchem Thema in der Region widmet.

Das Geschichtsforum möchte zur Identität des Zürcher Oberland beitragen, indem es

  • mit vereinten Kräften die regionale Geschichte aufarbeitet und vermittelt
  • in Wikipedia die Geschichte des Zürcher Oberlandes allgemein zugänglich macht
  • für die monatliche Beilage «Heimatspiegel» des «Zürcher Oberländers» Beiträge liefert
  • im Weiterbildungsschwerpunkt «Regionalgeschichte» des Bildungszentrum Uster mitwirkt

Vergangene Anlässe

Das zweite «Geschichtsforum Zürcher Oberland» am 22. November 2017 und das dritte «Geschichtsforum Zürcher Oberland» am 29. November 2018 fanden beide im Stadthaus Uster statt. Das vierte «Geschichtsforum Zürcher Oberland» am 20. November 2019 fand im Hotzehuus Illnau statt.

Partner:
NextGen ScrollGallery thumbnail