Wikipedia.

print icon mail icon star icon
detail-image

Zürioberland Kultur in Wikipedia

Das äusserst reichhaltige materielle und immaterielle Kulturerbe des Zürcher Oberlandes wird möglichst umfassend, publikumsgerecht und wissenschaftlich fundiert gesammelt. Damit es auch für die breite Öffentlichkeit zugänglich ist, wird es mittels der Online-Wissensplattform Wikipedia öffentlich zugänglich gemacht. Im ersten Projektteil 2013/2014 hat das Projektteam anhand der Lagebeurteilung, wissenschaftlicher Literatur und dem Kontakt zu verschiedenen Ortsmuseen und Archiven die wesentlichen Inhalte zusammengetragen. Im zweiten Projektteil 2015/2016 wurden der Haupttext zum Kulturerbe inkl. Quellen in den Text zum Zürcher Oberland (zum Wikipediatext Zürcher Oberland) integriert. Des weiteren wurden Texte zu den Gedächtnisinstitutionen im Oberland erstellt (Gedächntisinstitutionen im Zürcher Oberland auf Wikipedia), Texte und Bilder von Ortsarchiven auf den Gemeindeseiten platziert, einzelne Beiträge der CD «Zürioberland Textil» in Wikicommons aufgeschaltet und verschiedene Gemeindeseiten in der Wikipedia mit der Auslegeordnung des Kulturerbes ergänzt.

Hier können Sie die Arbeiten mitverfolgen: Wikipedia

 

Haben Sie Informationen, welche für Wikipedia relevant und interessant sind? Melden Sie sie uns, wir freuen uns diese Online zu stellen.

 

Partner:
NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail