Werbebanner

Kulturförderung.

print icon mail icon star icon
detail-image

Regionale Kulturförderung im Zürcher Oberland

Im Zürcher Oberland werden ab Januar 2017 regionale Kulturförderbeiträge vergeben. Die KuKoZo tagt in der Regel 4x jährlich. Bis zum Eingabetermin (siehe unten) kann ein Gesuch eingegeben werden für eine Behandlung an der nächsten Sitzung.

Geförderte Projekte 2017

Projekt Gesprochener Beitrag in CHF
Konkret Festival 2017 1000.-
Reeds Festival 5000.-
Sinfonietta Zürcher Oberland (SiZO) 4000.-

 

Eingabetermine für die KuKoZo-Kulturförderderbeiträge 2017

  • 31. Mai 2017, Gesuch an der Sitzung Mitte Juni behandelt
  • 31. August 2017, Gesuch an der Sitzung Mitte September behandelt
  • 30. November 2017, Gesuch an der Sitzung Mitte Dezember behandelt

 

Kriterien der KuKoZo bei der Beurteilung der Gesuche

Die KuKoZo behandelt sowohl Gesuche aus Kulturerbe, wie auch aus Kulturschaffen. Die Projekte brauchen zwingend einen regionalen Bezug. Die inhaltlichen Kriterien richten sich nach den Richtlinien der Gesuchsbehandlung KuKoZo.

Die Kriterien beinhalten:

  • Regionaler Bezug: Das Projekt muss einen Bezug zur Region von Zürioberland Kultur aufweisen. Dies kann ein Bezug der Mitwirkenden/Trägerschaft, des Themas oder der Durchführungsorte sein.
  • Künstlerische/wissenschaftliche Professionalität/Qualität und Eigenständigkeit: Das Projekt überzeugt inhaltlich. Das Vorhaben ist kohärent und besticht durch Glaubwürdigkeit und Engagement.
  • Organisatorische Sorgfalt: Das Projekt verfügt über einen sorgfältigen Aufbau der Organisation und Umsetzung. Es wird insbesondere entsprechende Ausbildung, Erfahrung oder Praxis der Projektbeteiligten erwartet. Der aktuelle Grad der Finanzierung ist ersichtlich und Transparenz bezüglich der weiteren angefragten Organisationen ist gegeben.
  • Dringlichkeit: Das Projekt ist thematisch von gesellschaftlicher oder ästhetischer Relevanz oder verfügt über innovative Kraft.
  • Zugänglichkeit: Das Projekt ist öffentlich und allen Bevölkerungsschichten zugänglich.
  • Kommunikation: Im Projektbeschrieb muss aufgezeigt werden, mit welchen Kommunikationsmitteln gemeindeübergreifendes, regionales oder überregionales Publikum erreicht wird. (Gesuche von Projekten mit lokaler Bedeutung werden direkt bei der Gemeinde eingereicht).
  • Innovation, Einordnung ins bisherige Schaffen, künstlerisches/wissenschaftliches Potential
  • Beitragshöhe: Beitrag bis max. CHF 10‘000.–. Gesuche für höhere Beiträge können beim Kanton eingereicht werden.

 

Zusätzlicher Hinweis zu Filmprojekten

Filmprojekte werden im Kanton Zürich durch die Zürcher Filmstiftung behandelt. Entsprechende Gesuchsformulare können direkt ab der Website www.filmstiftung.ch heruntergeladen werden.

 

Formular und Unterlagen

Ein Finanzierungsgesuch wird mit dem Formular der KuKoZo eingereicht (siehe nebenan unter pdf-Downloads). Das Gesuch kann digital (word- und pdf-Version vorhanden), oder von Hand ausgefüllt werden. Zwingende Beilagen sind:

  • Projektbeschrieb
  • Budget
  • Finanzierungsplan
  • Biographie(n) der massgeblich beteiligten Personen

Die Koordinationsstelle unterstützt und begleitet Sie gerne beim Erstellen und Ausfüllen des Gesuchs. Sie gibt Ihnen auch Ratschläge zur weiteren Finanzierung.

Partner:
NextGen ScrollGallery thumbnailNextGen ScrollGallery thumbnail